STAINLESS BLUE engagiert sich aktiv

für die Deutsche Kinderkrebsstiftung


Durch unsere Teilnahme am Charity-Abend von Team Rynkeby Deutschland sind wir auf die Deutsche Kinderkrebsstiftung gestoßen und waren von ihrer Idee und Initiative sofort begeistert. Wie bereits erwähnt, haben wir auf unsere Gage von Team Rynkeby verzichtet, um dieses Projekt zu unterstützen.

Schnell sind wir zu dem Schluss gekommen, dass die Idee der Deutschen Kinderkrebsstiftung noch mehr Unterstützung verdient - schliesslich geht es um schwerstkranke Kinder und ihre Angehörigen!

Als STAINLESS BLUE möchten wir dazu gerne unseren Beitrag leisten!

Wir haben unverzüglich Kontakt zur Deutschen Kinderkrebsstiftung aufgenommen, um Möglichkeiten einer Zusammenarbeit zu erörtern. Als Ergebnis planen wir - wenn es sich arrangieren lässt - unter anderem bei unseren eigenen Konzerten Geld und Spenden für die erkrankten Kinder und ihre Eltern zu sammeln.


STAINLESS BLUE
"Keepin´ the Blues (and the children)
in our hearts"

Was macht die Deutsche Kinderkrebsstiftung genau?

Die 1995 gegründete Deutsche Kinderkrebsstiftung setzt sich dafür ein, die Heilungschancen, Behandlungsmethoden und die Lebensqualität krebskranker Kinder zu verbessern.

Betroffenen Kindern und Jugendlichen sowie ihren Familien auf dem schweren und langwierigen Weg mit kompetenter Beratung und Information zur Seite zu stehen, gehört ebenso zum Aufgabenspektrum wie die Unterstützung durch den Sozialfonds in finanziellen Notlagen.

Die Deutsche Kinderkrebsstiftung fördert zudem kliniknahe, patientenorientierte Forschungsprojekte und gilt als größter Förderer im Bereich der pädiatrischen Onkologie.

Darüber hinaus unterhält die Stiftung in der Nähe von Heidelberg das „Waldpiraten-Camp“ – eine im gesamten deutschsprachigen Raum einzigartige und vielfach ausgezeichnete Freizeiteinrichtung für krebskranke Kinder. Seit September 2015 ist sie zudem Träger der SyltKlinik, einer einmaligen Reha-Einrichtung für Familien mit krebskrankem Kind.

Ein Rockkonzert - auch für den guten Zweck!

Die Spendendosen,
Die Spendendosen, die den ganzen Abend im Rampenlicht standen, waren ein Zeichen der Solidarität und Unterstützung für krebskranke Kinder und ihre Eltern.

Ein Rückblick auf die 6. Rocknacht "Homberg rockt" in Ratingen Homberg

Es war ein Abend, der uns noch lange in Erinnerung bleiben wird, bis auf den letzten Platz ausverkauft!

Drei Stunden lang herrschte eine unglaubliche Stimmung, denn STAINLESS BLUE konnten mit ihrem mitreißenden Bluesrock das Publikum 3 Stunden lang begeistern und unterhalten. Schon nach wenigen Minuten sprang der Funke über und es wurde gerockt, gegrooved, getanzt und gesungen, was das Zeug hielt. Die Energie im Saal war geradezu spürbar.

Der Abend war nicht nur ein Fest der Musik. Es war auch eine Gelegenheit, Gutes zu tun: Zum ersten Mal sammelten STAINLESS BLUE bei ihrem Konzert Spenden für die Deutsche Kinderkrebsstiftung.

Als der letzte Ton verklungen war und das Bühnenlicht langsam erlosch, war klar: Niemand wollte die Band von der Bühne lassen. Doch der eigentliche Höhepunkt des Abends war für uns die erreichte Spendensumme.

Insgesamt 236,50 € kamen dank der Großzügigkeit des Publikums zusammen.

Für STAINLESS BLUE war dies ein emotionaler Höhepunkt, der die Bedeutung unseres ersten Benefizkonzertes unterstrich.


Wir möchten uns von ganzem Herzen bei allen bedanken, die gekommen sind, um mit uns zu feiern und uns zu unterstützen. Ihr habt gezeigt, dass Musik nicht nur unterhalten, sondern auch verbinden und helfen kann. Der Erfolg dieser Nacht motiviert uns, weiterzumachen und auch in Zukunft solche schönen Momente zu schaffen.

Bis zum nächsten Mal - keeping the blues (and the children) in our hearts...

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf "Alle akzeptieren" erklären Sie sich damit einverstanden. Erweiterte Einstellungen